0800

0800 Rufnummer zur Kundenbindung einsetzen

Immer häufiger wollen Unternehmen ihren Kunden eine kostenlose Hotline anbieten. Hierzu bietet sich eine 0800-Nummer an, bei der Kunden auf Kosten des Unternehmens telefonieren.

Die Kosten für diese Telefongespräche werden von dem Unternehmen übernommen. Eine 0800-Nummer strahlt Seriösität aus und dient ebenso zur Kundenbindung und der Verbesserung der Kundenzufriedenheit.

Für das Unternehmen fallen keine monatlichen Grundgebühren an. Das Unternehmen zahlt nur die angefallenen Gesprächsminuten. Dafür werden berechnet:

  • für Anrufe aus dem deutschen Festnetz: 3,3 Cent je Minute zzgl. Mwst.
  • für Anrufe aus dem deutschen Mobilfunknetz: 14,0 Cent je Minute zzgl. Mwst.

Die Abrechnung erfolgt natürlich sekundengenau.

Bestellen Sie noch heute Ihre 0800-Nummer »

Mit einer kostenlosen Rufnummer muss man sich nicht verstecken. So eine Servicerufnummer 0800 wird von jedem Besucher wohlwollend zur Kenntnis genommen. Darüber hinaus stärkt eine Freecall Nummer das Image des Unternehmens gewaltig, denn es wird nicht nur Geld verlangt, sondern in Form der kostenlosen Kontaktmöglichkeit auch etwas zurückgegeben.

Eine Servicerufnummer 0800 ist heute kein großer Akt mehr. In gut zwei Wochen kann man so eine Telefonnummer einrichten lassen. Einfach mal darüber nachdenken.

Die 0800 Rufnummer ist international als kostenlose Telefonnummer bekannt, die man sowohl aus dem Festnetz als auch aus dem Mobilfunknetz immer gebührenfrei erreichen kann.
Wer oft auf dem internationalen Parkett unterwegs ist, dem werden 00800 Rufnummern ein Begriff sein. Auch diese Nummern sind logischerweise kostenlos zu erreichen.

Noch lange vor den kostenlosen 0800 Rufnummern wurden kostenlose Gesprächseinheiten über den Service 0130 abgewickelt. Mit der weiteren Verbreitung der 0800 Rufnummer verschwand die Vorwahl 0130 Anfang 2001 gänzlich aus dem Telekommunikationsbereich. Die 0800 Rufnummer war einfach besser und fügte sich stimmig in das Ensemble der bereits vorhandenen Servicerufnummern ein.

0800 Nummer: Vorteile für Kunden

Kaffee alle? Kein Problem, einfach die Servicerufnummer 0800 ihres Kaffeelieferanten anrufen und die Bestellung bequem über das Telefon aufgeben. In maximal zwei Tagen ist der Schrank wieder voller Kaffeepads.

Mittlerweile kann man auch viele andere Dinge des täglichen Lebens telefonisch bestellen, sogar Kleider in großen Größen, wenn man will. Wer gern seine Einkäufe online erledigt, der wird bei immer mehr Händlern eine Servicerufnummer 0800 auf der Startseite finden. Da gehört die Servicerufnummer auch hin, denn als Kunde möchte ich nicht lange suchen, wenn ich Fragen habe, sondern direkt zum Hörer greifen können und möglichst sofort einen Mitarbeiter in der Leitung haben.

Guter Kundenservice ist verdammt wichtig. Ich habe jedenfalls keine Lust mich durch die FAQs zu wühlen, sondern rufe immer sofort an. Leider gibt es auch Seiten, da muss man die Kontaktnummer erst einmal finden. Diese ist dann ganz versteckt auf einer Unterseite platziert. Solche Suchaktionen erfordern Geduld und diese will man gern beim shoppen aufbringen aber nicht beim Suchen der Kontaktnummer.

Es soll ja Unternehmen geben, die drücken sich vor Kundenanrufen, weil diese erstens Geld und zweitens Zeit kosten. Insofern wird die Servicerufnummer 0800 schon ganz gern mal auf der Internetseite versteckt.

Internationalisierung der 0800-Servicenummern

Alleingänge wie beispielsweise in Spanien, wo nach wie vor die 900 Nummer als kostenlose Servicenummer fungiert, sorgen nur für Verwirrung. So wird wohl kaum ein deutscher Urlauber eine 900 Servicenummer anrufen, weil er diese immer mit den kostenpflichtigen Rufnummern in Deutschland assoziieren wird.

Auch in Schweden gibt es keine 0800 Nummern sondern 0200 Nummern. Diese sind gebührenfrei zu erreichen. Für Urlauber ist dieses Wirrwarr nicht so leicht zu durchschauen.
In ganz Europa müsste es für kostenlose Rufnummern eine einheitliche Reglung geben. Vielleicht haben die Abgeordneten eines Tages Zeit, sich auch um diese Problem zu kümmern. Dieses ist zwar nicht so von Bedeutung wie die Rettung des Euros, aber es könnte dem Reiseverkehr innerhalb Europas durchaus behilflich sein.

Solange können die Abgeordneten des Europaparlaments sich weiter um die Normung von Gurken und Co kümmern, wird für solche Belanglosigkeiten wahrscheinlich kein Platz sein. Schade nur, dass der Steuerzahler die fetten Diäten der Abgeordneten begleichen muss.

Internationale 0800-Nummer bestellen»
//